Spinde - Ein wichtiger Schritt zur Einrichtung

von

Um das Bootshaus auch als Sportstätte nutzen zu können, fehlte noch eine Einrichtung. Einen ersten Schritt dazu haben Sportfreunde am Sonntag morgen erbracht: Es wurden Spinde für die Umkleiden geliefert und aufgestellt.

Durch den Einsatz der Sportfreunde wurden mit den Spinden zwei Umkleiden eingerichtet, so dass jeder Sportler einen Schrank zur Aufbewahrung persönlicher Gegenstände zur verfügung hat.

Auch Bänke wurden geliefert und aufgebaut. Damit sind die Umkleidekabinen nun auch als solche voll nutzbar.

Auch im Aussenbereich wurde weiter aufgeräumt. So wurde das Aussenlager von Sportlern beider Abteilungen von einem Baustellen-lager in eine überdachte Sitzecke verwandelt.

Mit den Umkleiden ist natürlich die Inneneinrichtung lange nicht abgeschlossen. So ist ein Kraftraum und ein Auffenthaltsraum / Veranstaltungsraum noch bar jeder Möblierung.

Aber auch wenn noch viel zu tun bleibt, wir freuen uns über die Fortschritte und auf ein tolles Bootshaus.

Zurück